Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

 

Am Wochenende vom 19./20 August 2017 fand der zweite Surfkurs am Walensee statt. Nach einer eher ernüchternden Wetterprognose für das Wochenende meinte es Petrus – der ist sicher Surfer – gut mit uns. Bei trockenem und immer besser werdendem Wetter, konnten die TeilnehmerInnen am Samstagnachmittag zuerst in die Theorie eingeführt werden. Nach einem kurzen Trockentraining an Land ging es aber sofort auf das Wasser. Bei für den Walensee relativ guten (Anfänger-)Windverhältnissen und ein wenig Wellengang wurden alle am Anfang etwas gefordert. Am Ende des ersten Tages freuten sie sich trotz der Anstrengungen auf den nächsten Tag.

Der zweite Tag – Verhältnisse wie aus dem Lehrbuch. Bei strahlendem Sonnenschein, tollen Windverhältnissen und moderaten Wellen zeigten die TeilnehmerInnen, was sie am Samstag gelernt hatten. Viele wagten sich schon bis Mitte See und versuchen sich unter Anleitung unserer Surflehrer auf der Kreuz. Sicherlich mussten die Eine oder der Andere aus der Region ARA zurückgeholt werden, aber nicht weil sie schwimmend abtrieben, sondern einfach etwas Probleme mit dem „höhelaufen“ hatten. Auch als der Wind etwas auffrischte, kämpften sie weiter und gaben nicht auf. Am Ende des Tages mussten sogar alle eingesammelt werden, das es langsam Abend wurde und sie die Zeit auf dem Wasser vergessen hatten.

Wir können sicher sagen, dass dies einer der schönsten und besten Surfkurse war. Es machte richtig Freude, mit dieser tollen Gruppe den Kurs durchzuführen. Dabei haben schon einige angedeutet, dass sie gerne noch in diesem Jahr ihre Surfkünste verbessern wollen. Diesem Wunsch werden wir sicher gerne nachkommen.

 

 

 


Parkplatzregelung für Clubgelände

 

Bitte beachtet, dass nur noch auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen oberhalb der Bahnlinie geparkt werden darf. Der Parkplatz der „Braui" darf nur zum ab- und aufladen benutzt werden. Kein Dauerparkieren!