Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Im Rahmen der Swiss Windsurfing Cup 2020 führte der Segel Surfing Club Liechtenstein (SSCL) dieses Jahr neu seine Clubmeisterschaft durch. Aufgrund der Corona Massnahmen war es dieses Jahr die erste Windsurf Regatta die in der Schweiz durchgeführt werden konnte. Das Startfeld belief sich auf rund 50 Regatteure und Regatteurinnen. So viele Fahrer gab es am Walansee schon länger nicht mehr. Auch dieses Jahr wurde wieder in der Kategorie Foil gefahren, was immer wieder ein Highlight ist. Die Clubmeisterschaft wurde mit dem Fun-Slalom zusammen gefahren.
Entgegen der Windprognosen frischte am spätem Samstagnachmittag der Wind dank der Thermik und des kommenden Gewitters doch noch auf und es konnten zwei Kursrennen sowie zwei Slalomrennen gefahren werden. Bis dann der Sturm kam und die Regatta unterbrochen wurde.

Der Sonntag startete am Morgen mit viel Sonne und heissen Temperaturen, bis dann kurz vor dem Mittag die Wolken kamen und den Wind mit brachten. Kurz nach dem Skippersmeeting konnte dann auch schon am Mittag mit dem ersten Lauf gestartet werden. Im Verlauf des Nachmittags nahm der Wind zu und es wurde immer Böiger. Die Böen brachten bis zu 24 Knoten mit, so waren die Regatteure und Regatteurinnen mit ihrem können gefragt. So konnten noch 6 Kursrennen und 5 Fun-Slalom Läufe absolviert werden.

Bei der ersten Clubmeisterschaft vom SSCL Gewann bei den Damen Johanna Plank, die sich als einzige Frau vom SSCL an den Start gewagt hatte und tapfer bis zum Schluss durchgehalten hat. Bei den Herren Gewann Patrick Maier, vor Tobias Kress und Paul Andrèani. Wir gratulieren unsere Clubmitglieder für diese tolle Rennen. Beim Fun-Slalom konnte sich Patrick Maier noch zusätzlich durchsetzen und führ auf den 2. Platz.

Das Wochenende war ein voller Erfolg mit viel Wind und die Clubmeisterschaft vom SSCL die, dieses Jahr das erste Mal durchgeführt wurde, statt der Landesmeisterschaft, kam sehr gut an.

Am Walensee bei Mühlehorn / Tiefenwinkel konnte das ganze Spektakel mitverfolgt werden.

 

Clubmeister 2020

v.l.: Paul Andreani (3),  Patrick Maier (Clubmeister), Tobias Kress (2)

 

Clubmeisterin 2020

Johanna Plank (Clubmeisterin)

 

 

 


Parkplatzregelung für Clubgelände

 

Bitte beachtet, dass nur noch auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen oberhalb der Bahnlinie geparkt werden darf. Der Parkplatz der „Braui" darf nur zum ab- und aufladen benutzt werden. Kein Dauerparkieren!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.